AIRMASTER® ATA ClimaStar: Schonendes Auftauen von Fleisch, Fisch und Geflügel

AIRMASTER® ATA ClimaStar: Schonendes Auftauen von Fleisch, Fisch und Geflügel

REICH Auftauanlagen der Type ATA ClimaStar zeichnen sich durch eine wirtschaftliche und produktschonende Arbeitsweise aus. Egal ob es sich um dünne unverpackte tiefgefrorene Produkte oder dicke verpackte gefrorene Blöcke handelt - mit REICH ATA-Anlagen werden Sie jedem Produkt und Prozess gerecht.

  • Sicheres Auftauen bei optimaler Produktqualität und Hygiene
  • Geringste Gewichtsverluste
  • Äußerst energiesparende Betriebsweise durch innovative, intelligente Prozesssteuerung
  • Hocheffizient, wirtschaftlich und produktschonend
  • Aggregat und Kanalsystem komplett Edelstahl 1.4301
  • Made in Germany

REICH Auftauanlagen der Type ATA ClimaStar zeichnen sich durch eine wirtschaftliche und produktschonende Arbeitsweise aus. Egal ob es sich um dünne unverpackte tiefgefrorene Produkte oder dicke verpackte gefrorene Blöcke handelt - mit REICH ATA-Anlagen werden Sie jedem Produkt und Prozess gerecht.

Die Produkte werden im Luftstrom schonend und dank einer intelligenten Prozesssteuerung maximal schnell und sicher aufgetaut. Die Hygiene und auch die Minimierung der Abtropfverluste werden ebenfalls besonders berücksichtigt und optimiert.

Auf Wunsch schalten die REICH Auftauanlagen nach dem Auftauprozess in ein definiertes „Kühllagern“ und halten die aufgetauten Produkte solange kühl wie erforderlich.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Sicheres Auftauen bei optimaler Produktqualität und Hygiene
  • Geringste Gewichtsverluste
  • Äußerst energiesparende Betriebsweise durch innovative, intelligente Prozesssteuerung
  • Hocheffizient, wirtschaftlich und produktschonend
  • Aggregat und Kanalsystem komplett Edelstahl 1.4301
  • Made in Germany


Funktionsweise

Zum Auftauen von Produkten hat sich REICH bei der Entwicklung der innovativen, intelligenten Prozesssteuerung die Gesetze der Physik zu Nutze gemacht:

Am Anfang des Auftauprozesses wird in dem Behandlungsraum eine sehr hohe relative Luftfeuchtigkeit eingestellt. Die gefrorene Produktoberfläche kühlt die feuchte Luft unter den Taupunkt ab, so dass die Feuchtigkeit auf der Oberfläche der Produkte kondensiert und dort durch die tiefe Oberflächentemperatur sofort kristallisiert. Durch die Phasenumwandlung von flüssigem Wasser zu festem Eis wird Wärme (Erstarrungswärme) freigesetzt, die zur Erwärmung des Produktes führt. Nachdem sich eine dünne Eisschicht auf der Produktoberfläche gebildet hat, wird dem Behandlungsraum Wärme zugeführt, wodurch die Eiskristalle wieder abtauen.

Dieser Vorgang wird solange wiederholt, bis eine vorgegebene Oberflächentemperatur erreicht ist. Danach schaltet die Anlage in einen Pausenmodus, bei dem Lüfter, Heizung und Befeuchtung abgeschaltet werden. Die Pause wird solange gehalten, bis sich ein vorgegebener Differenzwert zwischen Oberfläche- und Kerntemperatur eingestellt hat. Dieser Zyklus wird solange gefahren, bis die gewünschte Kerntemperatur im Produkt erreicht ist.

Die Oberflächentemperatur bleibt während des gesamten Prozesses in einem hygienisch und bakteriologisch unbedenklich niedrigen Bereich, so dass die Produktqualität nicht negativ beeinflusst wird.

Im intelligenten Automatikmodus ist nur die Eingabe von wenigen Werten erforderlich. So gibt der Anlagenbediener nur einen Startwert für die Raumtemperatur und die maximale Produktoberflächentemperatur sowie die zu erreichende Kerntemperatur vor. Jetzt werden nur noch die beiden Pt-100-Temperaturfühler im Produkt platziert, so dass die Oberflächen- und die Kerntemperatur erfasst werden können und der Prozess gestartet.

Bei dünnen Produkten, die das Positionieren eines Oberflächentemperatursensors nicht erlauben, wird der Prozess sicher über den Kerntemperatursensor und eine an das Produkt angepasste Prozesszeit geführt.

Steuerung

Zur Steuerung der REICH Auftauanlagen AIRMASTER® ATA ClimaStar werden komfortable Touchscreen-Steuerungen mit brillantem TFT-Display in projektiv-kapazitiver Touch-Technologie, mit diversen Schnittstellen und Gehäuse im Industrie-Standard eingesetzt.

Die diversen Schnittstellen ermöglichen einen Datentransfer zwischen dem Touchpanel und einem PC. Mit dem Visualisierungsprogramm REICH MasterControl besteht die Möglichkeit einer Vernetzung der Steuerungen mit einer übergeordneten Programmüberwachung und Protokollierung von Temperatur- und Feuchteverläufen, Prozessen usw. Dadurch kann eine umfassende Qualitätskontrolle nach HACCP und IFS (ISO 9000) der behandelten Produkte gewährleistet werden.

Mit dem Fernwartungs-/Fernwirksystem REICH RemoteControl ist es möglich, nicht nur das MasterControl-Programm von jedem beliebigen Ort aus (Internet) zu bedienen bzw. zu überwachen, sondern auch direkten Einfluss auf die Anlage zu nehmen.

Anlagenbeschreibung

null

null

Alle Klima-Reifeanlagen werden individuell für Ihre Anforderungen und Produkte ausgelegt. Dabei werden die Leistungsdaten und die Anlagengeometrie exakt berechnet.
Galerie