AIRMASTER® BKQ AIRJET

AIRMASTER® BKQ AIRJET

Der AIRMASTER® BKQ AIRJET ist eine Hochleistungsanlage zum Kochen, Garen, Backen und Braten für Prozesstemperaturen bis 300°C. Er arbeitet mit dem einzigartigen REICH-Querstrom-Umluftprinzip, das höchste Leistung und kurze Prozesszeiten bei optimaler Produktqualität garantiert. Er wurde speziell für Produkte entwickelt, die in Gastronorm-Schalen oder auf Rosten liegen. Durch seine enorm hohen Kraftreserven sind Produktionskapazitäten realisierbar, die weit über herkömmlichen Werten liegen.

  • Prozesstemperaturen bis 300°C
  • Horizontale Luftströmung, optimal für liegende Produkte und Produkte in Gastronorm-Schalen
  • Bis zu 120% mehr Kapazität im Vergleich zu herkömmlichen Systemen
  • Bis zu 35 Etagen pro Wagen
  • Wechselseitiges Ausblasen und Einsaugen der Luft
  • Gleichmäßige Luftströmung über die gesamte Wandfläche
  • Überragende Gleichmäßigkeit in allen Wagenbereichen
  • Schonende Behandlung der Produkte
  • Höchste Luftleistung für kurze Prozesse und maximale Ausbeute
  • Unabhängig von bestimmten Etagenpositionen der Wagen
  • Integrierte Tropfenabscheidung im Umluftstrom
  • Made in Germany
  • PLUS alle weiteren Vorteile der REICH AIRMASTER® UK-Serie

Der AIRMASTER® BKQ AIRJET ist eine Hochleistungsanlage zum Kochen, Garen, Backen und Braten für Prozesstemperaturen bis 300°C. Er arbeitet mit dem einzigartigen REICH-Querstrom-Umluftprinzip, das höchste Leistung und kurze Prozesszeiten bei optimaler Produktqualität garantiert.

Er wurde speziell für Produkte entwickelt, die in Gastronorm-Schalen oder auf Rosten liegen. Natürlich lassen sich auch hängende Produkte optimal behandeln. Durch seine enorm hohen Kraftreserven sind Produktionskapazitäten realisierbar, die weit über herkömmlichen Werten liegen. Die große Vielfalt verfügbarer Prozesse macht diese Anlage zum optimalen Ersatz klassischer Kombidämpfer für den industriellen Maßstab. BKQ- Anlagen sind als Ein- oder Zwei-Wagen-Anlage erhältlich.

Der neue AIRMASTER® BKQ AIRJET stellt die konsequente Weiterentwicklung des bewährten AIRMASTER® UKQ AIRJET dar, der mit seinem horizontalen Umluftprinzip neue Maßstäbe gesetzt hat. Überzeugen Sie sich von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des AIRMASTER® BKQ AIRJET und erfahren Sie spannende Details über eine neue Generation von Universal-Backanlagen.

Je nach Produkt sind bis zu 35 Etagen pro Wagen realisierbar. Es sind auch verschiedene Wagentypen für die Aufnahme von Gastronorm-Wannen erhältlich. Bei vielen Produkten kann im Vergleich zu herkömmlichen Systemen eine Verdopplung der Beladungskapazität pro Wagen erreicht werden. Verbunden mit Prozesszeitverkürzung durch die enorme Luftleistung werden sogar noch deutlich größere Kapazitätssteigerungen erreicht.

Hinsichtlich Gleichmäßigkeit und Effektivität setzt der AIRMASTER® BKQ AIRJET neue Maßstäbe im Bereich der thermischen Behandlung liegender Produkte im Hochtemperaturbereich. Seine Anwendungsmöglichkeiten reichen vom Röten, Trocknen, Dämpfen, Kochen, Heißluftgaren, Braten bis hin zum Backen. So überzeugt der AIRMASTER® BKQ AIRJET zum Beispiel bei der Herstellung von gebackenem Fleisch- und Leberkäse mit gleichmäßiger Backfarbe, Backkruste und einheitlicher Kerntemperatur. Eine weitere Königsdisziplin im Hochtemperaturbereich ist die Herstellung von Backschinken und Krustenbraten. Das definierte Aufplatzen einer krossen Kruste mit einheitlicher Backfarbe und gleichmäßiger Kerntemperatur wird zum Kinderspiel.

Durch das REICH-Querstrom-Umluftprinzip werden im Behandlungsraum absolut gleichmäßige Temperaturen und damit eine homogene Bräunung und Krustenbildung erreicht. Bei der Produktbehandlung in Gastronorm-Schalen, auf Backblechen oder mit Bratrosten kann der Beschickungswagen in voller Höhe genutzt werden.

Selbstverständlich ist eine integrierte, vollautomatisierte CIP-Reinigung. Viele verfügbare Ausstattungsoptionen stellen sicher, dass Sie Ihre Anlage genau nach Ihren spezifischen Anforderungen konfigurieren können.

Anlagenbeschreibung

Das Kammergehäuse des AIRMASTER® BKQ besteht aus einem Kammermodul. Dieses ist sehr stabil und zu 100 % aus Chromnickelstahl, Werkstoff-Nr. 1.4301, gebaut sowie gas- und dampfdicht verschweißt. Eine mineralische Vollisolation (temperaturbeständig bis +650°C) schützt vor Wärmeverlusten. Bei der Konstruktion wurde Wert auf die Vermeidung von Wärmebrücken gelegt.

Mehr-Wert durch Modulbauweise:

  •  Komplett Edelstahl 1.4301
  •  Mineralische Vollisolation
  •  Keine nichtisolierten Gehäuseteile
  •  Vermeidung von Wärmebrücken
  •  Wartungsarm und zuverlässig
  •  Besondere Stabilität und Lebensdauer

Im Kopfteil der Anlage ist die Luftaufbereitungseinheit mit Ventilator und Elektro-Heizregister oder Wärmetauscher für Gas- oder Öl-Brenner installiert.

In der Anlage wird die Prozessluft über speziell entwickelte Luftleitwände von einer Seite schonend eingeblasen. Auf der gegenüberliegenden Seite wird die Luft wieder abgesaugt. Stabile Luftwechselklappen mit großen freien Luftwegen wechseln dabei die Einblas- und Absaugrichtung im Minutentakt. Durch die senkrecht angeordneten Luftaustritte kann die Anzahl der Etagen im Kammerwagen bzw. deren Abstand je nach Produkt variiert werden, die Gleichmäßigkeit wird dadurch nicht beeinträchtigt. REICH-Anlagen arbeiten im Vergleich zum Wettbewerb mit besonders starken Ventilatoren und erreichen dadurch mehr Leistung und Effizienz. Gegenüber der UK-Serie wurde bei der UKQ-Serie das Umluftvolumen sogar nochmals gesteigert.

Mehr-Leistung:

  •  Höchste Luftvolumina
  •  Kurze, energieeffiziente Prozesse
  •  Maximale Ausbeute
  •  Größtmögliche Gleichmäßigkeit
  •  Beste Produktqualität
  •  Hohe Beladungskapazität
  •  Prozesstemperaturen bis + 300 °C

Für alle stark beanspruchten Teile wie Motoren, Ventilator-Laufräder, Ventile, Zylinder usw. werden ausschließlich hochwertige Fabrikate deutscher Markenhersteller verwendet. So stellen wir sicher, dass bis ins Detail höchste Qualität und Zuverlässigkeit erreicht wird.

Jeder AIRMASTER® hat einen belastungsfähigen Kammerboden. Die Beschickung mit schwer beladenen Kammerwagen stellt kein Problem dar. In einer Sonderausführung ist auch die Beschickung durch Flurförderfahrzeuge möglich. Der Bodenaufbau ist sehr flach gehalten und mit einer schrägen Auffahrt versehen. Der Unterbau des Kammerbodens ist in Fahrrichtung mit starken U-Profilen verstärkt.

Alle AIRMASTER®-Anlagen sind mit einer oder mehreren vollisolierten, stabilen Blocktüren ausgestattet, deren ringsum laufende Silikondichtung gegen das Kammergehäuse abdichtet. Die Türscharniere sind für die hohen Anforderungen an Dichtheit und lange Lebensdauer komplett aus Chromnickelstahl gefertigt. Der Türanschlag wird auf Wunsch links oder rechts angebracht.

Für Frischluft-, Abluft- und Rauchklappen werden dichtschließende, metallische Schwenkklappen oder durch Silikongummi dichtende Drehklappen eingesetzt. Diese Klappen besitzen multifunktionale Stellungen zur Mengenregulierung der Volumenströme.

Die Anlagen können wahlweise mit Elektroheizung, Gas- oder Öl-Brennerheizung ausgestattet werden.

Transitausführung

Das Heckmodul der Anlage wird mit einem Türportal und einer stabilen Blocktüre entsprechend der Frontseite zum Entladen der Wagen in den Hygienebereich ausgeführt. Ein Anzeigesystem an den beiden Seiten der Kammer informiert über den aktuellen Betriebszustand.

Interlock-System

Am Frontmodul der Anlage ist eine vollisolierte Blocktüre an massive Edelstahl-Scharniere, kombiniert mit dem neu entwickelten REICH Interlock-System, angeschlagen. Dieses System automatisiert mit seinem intelligenten Öffnungs- und Schließmechanismus zahlreiche Entwässerungs- und Abkühlvorgänge und erfüllt gleichzeitig internationale Anforderungen hinsichtlich Hygiene und Lebensmittelsicherheit. Bei Anlagen in Transit-Ausführung kann keine Anlage von beiden Seiten gleichzeitig betreten werden. So kann eine Kontaminierung der Ware vermieden werden (Trennung Low-Risk- und High-Risk-Seite). Eine auf Augenhöhe integrierte Signalampel informiert zusätzlich über den aktuellen Betriebszustand der Anlage.

Automatische Türöffnung

Mittels Pneumatik-Zylinder wird die Kammertüre vor dem Abkühlen (Duschen) oder nach Programmende automatisch geöffnet.

Pumpenaggregat-Reinigungsstation

Reinigungsstation mit Druckerhöhungspumpe zum Anschluss an das Reinigungssystem einer AIRMASTER®-Anlage:

  • Großer Reinigungsbehälter aus Chromnickelstahl, W.St.-Nr. 1.4301
  • Fassungsvermögen 200 oder 330 Liter
  • Säurebeständige Druckerhöhungspumpe mit Trockenlaufschutz
  • Automatischer Wasserzulauf mit Niveauregelung
  • Empfohlen für lokal niedrigen oder variablen Wasserdruck

ECOMIZER

Energie ist eine immer teurer werdende Ressource. Aus diesem Grund sind energiesparende und damit umweltfreundliche Lösungen mehr denn je gefragt. Auch wir bei REICH haben uns dieser Herausforderung gestellt. Ein Ergebnis dieser Entwicklung ist der REICH ECOMIZER. Dieses moderne Frischluft-Enthalpie-System optimiert die Trocknung der Ware über die angesaugte Frischluft. Ein Sensor misst ständig die Klimadaten der Außenluft und überträgt diese an die Steuerung. Bei geeigneten Außenluftzuständen wird die Kühlung nur noch zur Temperierung der Umluft genutzt, aber nicht mehr zur Trocknung. Der REICH ECOMIZER bietet somit ein großes Energieeinsparpotential.

AIRMASTER® BKQ AIRJET 2500 5000
Wagenanzahl 1 2
Korpuslänge [mm] 1410 2540
Korpusbreite [mm] 1890 1984
Korpushöhe [mm] 2780 3120
Mindestraumhöhe [mm] 3500 4000
Galerie